Wachstum oder Verlust?

Es ist schon interessant – da arbeiten wir viele Monate oder Jahre an der Erhöhung unserer Energiefrequenz, um ein besseres Leben, einen gesünderen Körper und liebevollere Umstände zu manifestieren. Und wir sehen auch immer mehr und öfter Erfolge.

Doch gleichzeitig kommen schwierigere, scheinbar neue Probleme auf: Wir verlieren unseren Job, unser Körper entwickelt eine Krankheit, wir verlieren alte Freundschaften, unsere Beziehung geht den Bach runter, unsere Eltern reden nicht mehr mit uns... das sieht aus, als würden wir rückwärts gehen –als würden  wir mehr Probleme erschaffen statt unser Leben zu verbessern.

Begrenzte Ego Wahrnehmung

Nun, dies ist einmal nur eine Wahrnehmung unseres begrenzten Ego-Verstandes, der die Gegenwart und Zukunft immer nur auf dem bisher gelernten – also auf Grundlage der Vergangenheit interpretieren kann. Für ihn war klar, dass wir unsere bisherigen Freundschaften intensivieren werden, unsere Beziehung die Glückseligkeit selbst wird und wir im Job zum Chef befördert werden. Er wollte eine Verbesserung (bzw. das, was er sich als Verbesserung vorstellt) der bisherigen Umstände.

Neue Wellenlänge - neue Umstände

Durch die Erhöhung unserer Frequenz sind wir mit den alten Menschen und Situationen aus der Resonanz gegangen. Wir schwingen auf einer anderen Wellenlänge. Wir haben unser eigenes, konsolidiertes Energiefeld. Und dazu passen die alten Situationen eben nicht mehr, wo jeder jedem die Energie geraubt hat. Wir haben den Radiosender gewechselt. Jetzt muss nur noch unser Ego mitkommen, sonst schweben wir im Niemandsland zwischen neuer energetischer Resonanz und alten 3D- Gewohnheiten. Das kann sehr anstrengend sein, da das dem Ego erst recht nicht gefällt und es anfängt, gegen uns selbst zu kämpfen und alles in Frage zu stellen.

Der Vorteil von Verlusten: Energie und Raum für Neues

Verlust und Veränderung machen dem Ego- Verstand Angst, denn er hält am Gewohnten fest. Das ist die Aufgabe es Ego um unser Überleben zu sichern (immerhin hat es doch bis hier gut funktioniert – so sagt es uns). Doch wir wollen uns ja verändern in Richtung höherfrequenter Werte und Gefühle, und dazu gehört genauso eine Anpassung der äußeren Umstände.

Wenn wir also die Verhaftungen an die gewohnten Menschen und Situationen energetisch abkappen, so verschwinden diese aus unserem Leben – jetzt gilt es, das Ego mitzunehmen in eine neue Welt –  mit neuen Menschen und neuen Situationen. Dies müssen wir zulassen, wir müssen andere Orte aufsuchen, neue Menschen kennen lernen, andere Seminare besuchen, neue Dinge tun, die mehr mit uns in Resonanz sind. Dann festigt sich das neue Energielevel, und alles wird wieder stabiler. Die gute Nachricht ist – je mehr der alten Verhaftungen wir loslassen, umso mehr Energie haben wir um unsere neue Gegenwart zu manifestieren.

Und wieder krank?

Der zweite Punkt, der zu einer scheinbaren Verschlechterung der Umstände führen kann ist, dass durch die Frequenzerhöhung auch tiefe, bisher unterdrückte negative Energien nach oben kommen – diese wollen eigentlich nur in die Freiheit entlassen werden und können daher kurzzeitig aktiv werden – und sich im Körper oder in Situationen manifestieren, manchmal auch als Krankheit, Unfälle oder ähnliches. Je schneller wir diese Energien durch uns fließen lassen, je weniger Angst wir vor ihnen haben und je schneller wir sie an das universelle Feld abgeben können, umso schneller verschwinden sie aus unserem System und haben so weniger Zeit sich wieder festzusetzen. Es sieht also erst einmal aus wie ein Rückschritt, ist aber ein Fortschritt – wenn wir wirklich weiter gehen.

Spirituelle Evolution

Spirituelle Evolution, und die Wieder-Verbindung unseres wahren, energetischen Wesens mit dem Körper in der 3D Welt ist ein Weg, den immer mehr Menschen gehen, denn es ist der nächste Schritt in der menschlichen Evolution. Wer dies bereits tut hat diesen Weckruf aus seinem Inneren vernommen. Dass dies auch bei dir der Fall ist, ist sehr wahrscheinlich, sonst hättest du es kaum so weit im Text geschaft. Da dieser Weckruf einem anderen Energielevel Level entspringt, ist es fast unmöglich dies in der alten Welt der Ego-Manifestation und der linearen Weltanschauung zu erklären. Die Motivation ist nicht durch das Ego bedingt (auch wenn oft zweitweise ein spirituelles Ego aufgebaut wird), sondern durch den spirituellen Willen getrieben – dieser ermöglicht uns durch seine hohe Frequenz durch die widrigsten Umstände zu gehen und dort weiter zu machen, wo andere schon lange aufgehört haben oder hätten.

 

Danke, dass auch du mit gehst!

 

Alles Liebe,

Boris

 

Du möchtest gerne deine spirituelle Arbeit vertiefen und intensiviert beginnen oder fortsetzen? Dann schau' doch mal ins GRACE Self-Healing Programm!

 

Monatliche kostenlose Energiesitzung für mehr Herzresonanz. Die Free Heart Connection

 

Artwork by Awaken Visions